Erschienen auf rp-online.de am 25. Mai 2017

Düsseldorf. Großer Erfolg für die Rheinische Post. Unsere Redaktion wurde mit insgesamt acht „European Newspaper Awards“ ausgezeichnet. An dem größten europäischen Zeitungs-Wettbewerb nahmen 191 Zeitungen aus 26 Ländern teil. Die Rheinische Post wurde unter anderem für die Titelseite nach dem Anschlag in Frankreich, eine Panoramaseite zum Ablauf des Asylverfahrens sowie einen Comic über den Weg der Flucht mit einem „Award of Excellence“ ausgezeichnet.

Auch die Sonderbeilage mit den Fotografien von Candida Höfer, die Doppelseite zum Islam sowie die Jahresauftaktbeilage 2016 wurden honoriert. Der Wettbewerb wird von dem Meerbuscher Zeitungsdesigner Norbert Küpper in Kooperation mit dem Fachblatt „Medium Magazin“ durchgeführt. Die Preisverleihung war die Abschluss-Veranstaltung des „European Newspaper Congress“ mit rund 500 Medienmanagern und Digitalexperten in Wien.