Schriftsteller und Journalist

Pressefreiheit in Europa

Staatliche Einschränkungen und personelle Eingriffe in Polen und Ungarn, Morde in der Slowakei und Malta, massiver Druck auf Öffentlich-Rechtliche Sender in der Schweiz, Österreich und Deutschland. Und dann noch die Sache mit der Türkei. Was passiert da gerade? Eine Podiumsdiskussion mit Adam Michnik, Chefredakteur von Gazeta Wyborcza, der liberalen größten Tageszeitung Polens, Michal Hvorecky, Schriftsteller und Journalist in der Slowakei u.a.